Von Cranach bis zum Klimawandel

: Neues Heft 2015-2 der eeb Anhalt erschienen

Dessau-Roßlau – Das Programmheft der Evangelischen Erwachsenenbildung Anhalt (EEB Anhalt) für das zweite Halbjahr 2015 ist jetzt mit einer Vielzahl an Angeboten und Veranstaltungen erhältlich. Im Fokus stehen Angebote zum Themenjahr „Bild und Bibel“ der Reformationsdekade, etwa die Tagung „Anhalt[er]kenntnisse“, die sich vom 30. September bis 2. Oktober der Macht der Bilder aus interdisziplinärer Sicht widmet. mehr lesen

Ansprüche an eine kreative Gesellschaft

: Tagung „Anhalterkenntnisse” zu „Bild und Bibel”

Dessau-Roßlau / Zerbst – Die dritte Auflage der Tagungsreihe „Anhalt[er]kenntnisse“ zum Reformationsjubiläum 2017 findet vom 30. September bis 2. Oktober in Zerbst statt. Sie widmet sich dem Jahresthema der Reformationsdekade „Bild und Bibel“ unter dem Titel „Bilder – Ansprüche an eine kreative Gesellschaft“. Veranstalter sind die Evangelische Landeskirche Anhalts und die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Orte der Tagung in Zerbst sind die Kirche St. Bartholomäi, die Stadthalle und die evangelische Bartholomäischule. mehr lesen

Bibelworte zum Anfassen

: Kunstprojekt von Moritz Götze in Bernburg

Bernburg – Im Rahmen eines Kunstprojektes ist die Bernburger Schloßkirche St. Aegidien in den vergangenen Jahren saniert und vom halleschen Künstler Moritz Götze umgestaltet worden. Nun widmet sich eine filmische Reportage von Uwe Dieckhoff dem einmaligen Projekt. Die Dokumentation unter dem Titel „Bibelworte zum Anfassen“ wurde bereits im Fernsehkanal der Deutschen Welle ausgestrahlt und kann weiterhin im Internet angesehen werden. mehr lesen

Viele Spenden aus Anhalt

: Jahresbilanz Ev. Hilfswerk „Brot für die Welt“

Dessau-Roßlau – Das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ hat im vergangenen Jahr 132.500 Euro Spenden aus dem Bereich der Evangelischen Landeskirche Anhalts erhalten. Das sind rund 16.000 Euro mehr als 2013 und rund 3,68 Euro pro Gemeindeglied – der zweithöchste Betrag im Vergleich aller EKD-Gliedkirchen. Spitzenreiter ist die Württembergische Landeskirche mit 3,72 Euro je Gemeindeglied. mehr lesen

Newsfeed