Christen in Anhalt feiern Pfingstfest

: Viele Konfirmationen, Taufen und Trauungen

Dessau-Roßlau – Zum Pfingstfest am 24. und 25. Mai feiern evangelische Christen auch in der Evangelischen Landeskirche Anhalts den Geburtstag der Kirche und den Beginn der Verbreitung der christlichen Botschaft. Das Fest bildet damit nach Weihnachten und Ostern den dritten Höhepunkt im Kirchenjahr. In vielen Kirchengemeinden werden regionale Traditionen bewahrt, mancherorts werden Gottesdienste unter freiem Himmel oder auch ökumenisch gemeinsam mit katholischen Gemeinden gefeiert. mehr lesen

„Per Anhalter ins Himmelreich“

: Kirchen beim Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen

Dessau-Roßlau – Mit einem ökumenischen Kirchendorf und zahlreichen Angeboten präsentieren sich die evangelische und die katholische Kirche vom 29. bis 31. Mai beim Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen. Das Kirchendorf steht unter dem Motto „Per Anhalter ins Himmelreich”. Zum Auftakt des Landesfestes findet am Freitag, 29. Mai, um 14.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Jakob statt. mehr lesen

Wiesen, Wälder und Gärten

: Gottesdienste am Himmelfahrtstag in Anhalt

Dessau-Roßlau – Zahlreiche Gemeinden in der Anhaltischen Landeskirche laden am Himmelfahrtstag, 14. Mai, zu außergewöhnlichen Gottesdiensten ein, von denen viele unter freiem Himmel stattfinden. Christi Himmelfahrt wird 40 Tage nach dem Ostersonntag, also immer an einem Donnerstag, gefeiert. mehr lesen

Neuer Pfarrer für Güntersberge

: Christian Buro hat im Harz angefangen

Dessau-Roßlau – Die Kirchengemeinden Güntersberge und Siptenfelde-Silberhütte haben einen neuen Pfarrer: Seit dem 1. April ist Christian Buro als Pfarrer im Entsendungsdienst, also zur Probe, für die zwei Gemeinden zuständig. Im Gottesdienst am kommenden Sonntag, 10. Mai, 14.00 Uhr wird er in der Kirche St. Martin Güntersberge ordiniert. Mit der Ordination erteilt die evangelische Kirche auf Lebenszeit das Recht und die Aufgabe, öffentlich zu predigen, das Abendmahl auszuteilen und zu taufen. mehr lesen

Newsfeed