Termine Frauen- und Familienarbeit

Juli bis Dezember 2014

Montag, 29.9.14 / 17 Uhr

„Über den Tellerrand geschaut“

Eine kulinarische und informative Veranstaltung zum Weltgebetstag 2015 (Weltgebetstagsland: Bahamas) innerhalb der der „Multikulturellen Woche in Dessau-Rosslau“.

  • Ort: Georgenzentrum Dessau
  • Leitung: Sieglinde Lewe, Frauen- und Familienarbeit, Ökumenischer Arbeitskreis Weltgebetstag, Tel. 0340 / 21677216

VERANSTALTUNGEN

Zentrale Vorbereitungen zum Weltgebetstag 2015 von den Bahamas Für Frauen, die in ihren Gemeinden den Weltgebetstag vorbereiten und gestalten. Anliegen dieser Veranstaltungen ist es, über die Lebenssituation der Frauen des Landes zu informieren, kreative Elemente für die Gottesdienste auszuprobieren und mit den biblischen Texten der Gottesdienstordnung zu arbeiten.

DO 15. 01. 15 / 18.00 – 21 UHR Dessau, Landeskirchenamt, großer Saal LEITUNG: Pfrn. Gisela Seifert

FR 16. 01. 15 / 18 – 21 UHR Coswig, St. Nicolai LEITUNG: Angela Hillig

SA 24. 01. 15 / 9 – 12 UHR Ballenstedt, St. Nicolai, Gemeindezentrum LEITUNG: Viola Stelter

DO 22. 01. 15 / 10.00 – 15.00 UHR Bernburg, St. Bonifacius LEITUNG: Ingrid Drewes Nietzer

FR 23. 01. 15 / 18.30 – 21.00 UHR Osternienburg, Pfarrhaus LEITUNG: Pfrn. Anke Zimmermann

INFORMATIONEN & ANMELDUNG: Sieglinde Lewe, Frauen- und Familienarbeit (0340/216772-16)

SA 28.03.15/ 9.30 – 14 UHR Impulstag – Vertrauen-spielen-lernen Einführung in Materialien eines evangelischen Elternkurses für Mütter und Väter von Kindern in den ersten drei Lebensjahren Ziel der Veranstaltung ist die Qualifikation der Teilnehmenden, in kirchlichen/ diakonischen Einrichtungen unserer Landeskirche, mit Hilfe der Materialien eigenständig Elternkurse anzubieten. Eingeladen sind ehren- und hauptamtlich Tätige in der Arbeit mit Kindern, Erzieherinnen in Kindertagesstätten Religionslehrerinnen und – lehrer an Grundschulen. LEITUNG: Carsten Damm, Bildungsreferent, Sieglinde Lewe, Frauen- und Familienarbeit Anmeldungen bis zum 6. März 2015 im Kinder und Jugendpfarramt (0340/ 2526-250) oder der Frauen und Familienarbeit der Landeskirche (0340/ 216772/16)

SA 09.05.15/ 10 – ca. 14 UHR Auf den Spuren der Heiligen Anna und der Heiligen Elisabeth – Ein Pilgerweg für Frauen Treffpunkt: Patronatskirche Klieken

Frauen sind eingeladen, dem Cranachaltar in der Patronatskirche Klieken zu begegnen und Kanzel, Taufstein und Wolkendecke der Patronatskirche zu sich sprechen zu lassen. Dann geht es auf Spurensuche der Heiligen Elisabeth in das ca. 3 km entfernte Buro. Brot und Rosen wird es in der dortigen Komtureikirche geben. Nach dem Perspektivwechsel und Rückkehr nach Klieken wird der Vormittag mit einem Spurenkreuz zu Ende gehen. Anmeldung bis 5. Mai 2015

Pfarrerin Karoline Simmering, Tel: 03923-2577250 oder karoline.simmering@kircheanhalt.de Sieglinde Lewe, Frauen- und Familienarbeit, Tel: 0340-21677216 sieglinde.lewe@kircheanhalt.de

DO 18.06. – SO 21.06. 2015 Frauenpilgertour von Könnern bis Köthen Pilgern ist eine besondere Form, unseren Glauben zu leben und bietet die Möglichkeit einen heilsamen Abstand zu unserem Alltag entwickeln. An drei Tagen sollen jeweils 15 bis 20 Kilometer zurückgelegt werden. Begegnungen mit Martin Luther in Liedern, Texten und Gebeten sowie Raum für eigene Fragen nach Gott in Stille und Gesprächen sollen diese Tage begleiten. Eingeladen sind Frauen, welche die Fähigkeit haben mit ihrem Rucksack bis zu 20 km am Tag zu gehen und die Bereitschaft haben sich auf einen einfachen Lebensstil und die Herausforderungen des Weges einzulassen. Anmeldung bis 1. Juni 2015 LEITUNG: Heike Heinze (kirchliche Frauenarbeit Sachsen) KOSTEN: 85 EURO zzgl. Selbstverpflegung (ca. 25 EURO) und Pilgerausweis (5 EURO) INFORMATIONEN & ANMELDUNG: Sieglinde Lewe, Frauen- und Familienarbeit (0340/ 216772-16)

Vorschau

SA 15. – SO 23.08. 2015 Frauenbegegnung für Frauen aus der United Reformed Church (URC) und der Landeskirche Anhalts Die Frauenbegegnung setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Am 15. August wird die Ankunft der Frauen aus Großbritannien erwartet um dann bis zum 19. August bei Gastfamilien der Landeskirche zu wohnen. Gastgeberinnen und Gäste sind danach im Huberhaus (Wernigerode) zu gemeinsamen Tagen eingeladen. Das Thema der Begegnung lehnt sich an das Themenjahr der Lutherdekade an und lautet: „Du sollst dir (k)ein Bild machen – mein Wunschbild für unsere Kirchen“ KOSTEN: 200 EURO im Doppelzimmer Für Gastgeberinnen aus Anhalt beträgt der Unkostenbeitrag 70 EURO. Unterbringung im Einzelzimmer ist im Ausnahmefall möglich bei einem Aufschlag von 55 EURO. LEITUNG: Sieglinde Lewe, Sandra Griffith INFORMATION & ANMELDUNG: Sieglinde Lewe, Frauen- und Familienarbeit (0340/ 216772-16) thematische Einheiten für Besuche in Frauengruppen: • Die Bibel in „gerechter Sprache“ Grundlagen einer „über – Setzung“ im Verhältnis zum jüdisch – christlichen Dialog • Gemeinde- und Sozialarbeit protestantischer Minderheitskirchen in West- und Südeuropa, Referentin: Christl Morr, GAW- Frauenarbeit (0340/ 8825819) • Die Geschichte der Evangelischen Frauenhilfe in Anhalt • „Liebe deine Nächste wie dich selbst“ – Selbstfürsorge als christliche Wertvorstellung? • Jahresthema der Frauenarbeit in Lippe und Anhalt 2015 „Weiter denken“ will eine frauenspezifische Anbindung an das EKD Jahresthema Reformation und Politik suchen und Vordenkerinnen der Vergangenheit und Gegenwart vorstellen. • Weltgebetstagsland 2015 „Bahamas“ • Patientenverfügungen aus christlich-diakonischer Sicht

Newsfeed