Themenreihen Frauen- & Familienarbeit

TERMINE NACH VERABREDUNG

Konversationskurs Polnisch

Eingeladen sind alle, welche die polnische Sprache pflegen möchten und Freude daran haben mit anderen in polnischer Sprache ins Gespräch zu kommen.

  • Ort: Bodelschwinghhaus, Johannisstraße 12
  • Kosten je nach Teilnahmezahl: 5-8 Euro pro Termin
  • Kursleiterin: Margot Rieche
  • Informationen & Anmeldung: Sieglinde Lewe

TERMINE NACH VEREINBARUNG

Kreatives Gestalten zur Jahreslosung 2014 „Gott nahe zu sein ist mein Glück…“

Experimenteller Umgang mit Farbe und Papier und das Erlernen neuer Techniken in der Farbgestaltung stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen. Interessierte sind jederzeit willkommen. Termine nach Verabredung.

  • Ort: Petrusgemeinde Dessau
  • Mindestteilnahmezahl: 5 Personen Kosten: 8 Euro pro Termin
  • Kursleitung: Dipl. Restauratorin und Kunsttherapeutin Angela Günther
  • Anfragen und Anmeldung: Sieglinde Lewe

„Psalter und Harfe wacht auf…”

Wer hat Lust und möchte gern mit anderen musizieren?

  • Ort: Gemeinderaum St. Johannis Dessau-Roßlau
  • Leitung: Karin Zimmermann, Kirchenmusikerin
  • Anfragen & Anmeldung: Sieglinde Lewe

Besuchsdienste der Gemeinden beraten und begleiten

In vielen Gemeinden werden Besuche von Gemeindegliedern von Ehrenamtlichen geleistet. Wie stelle ich mich vor? Wie komme ich ins Gespräch? Wie verhalte ich mich in konflikt- beladenen Situationen? Das sind nur einige Fragen, die Auftauchen, wenn Besuche gemacht werden. Dieses Angebot soll helfen, Probleme zu benennen und gemeinsam mit der Gruppe Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

  • Termine nach Verabredung einmal im Monat
  • Informationen: Sieglinde Lewe

Thematische Einheiten für Besuche in Frauengruppen
Die Bibel in „gerechter Sprache“ – Grundlagen einer neuen „über Setzung“ im Verhältnis zum jüdisch – christlichen Dialog
Gemeinde- und Sozialarbeit protestantischer Minderheitskirchen in West- und Südeuropa, Referentin: Christl Morr, GAW- Frauenarbeit (0340/ 8825819)
Die Geschichte der Evangelischen Frauenhilfe in Anhalt
Vom Waisenmädchen zur Königin – Ester
Brot und Rosen – 807 Jahre – die heilige Elisabeth von Thüringen
Fürstin Pauline zu Lippe aus Ballenstedt
Weltgebetstagsland 2014 „Ägypten“
Patientenverfügungen aus christlich-diakonischer Sicht
Exkursion Klieken, St.-Annen-Altar, Komtureikirche St. Elisabeth in Buro
Newsfeed