Themenreihen Frauen- & Familienarbeit

„Selbst ist die Frau –
Gemeindekreise selbstständig leiten und gestalten“

Auftaktveranstaltung

Freitag, 24.04.15 / 19 Uhr, Bodelschwinghhaus, Johannisstraße 12, Dessau

Vierteiliger Kurs zur Einführung in die Arbeitshilfe zum Weitergeben

Die AHzW ist die Fortführung der Publikationen „Arbeitshilfe“ der Frauenhilfe in der DDR und „Zum Weitergeben“ der Evangelischen Frauen (West). Sie wendet sich an Leiterinnen von Gruppen, vor allem Frauengruppen auf Gemeindeebene, die an Themen arbeiten. Sie enthält Bibelarbeiten, Andachten, Frauenporträts und Arbeitseinheiten.

Eingeladen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen aus den Gemeinden.

Leitung: Pfrn. Gisela Seifert, Sieglinde Lewe

Infos und Anmeldung: Sieglinde Lewe


Besuchsdienste der Gemeinden beraten und begleiten

In vielen Gemeinden werden Besuche von Gemeindegliedern von Ehrenamtlichen geleistet. Wie stelle ich mich vor? Wie komme ich ins Gespräch? Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen? Das sind nur einige Fragen, die Auftauchen, wenn Besuche gemacht werden. Dieses Angebot soll helfen, Probleme zu benennen und gemeinsam mit der Gruppe Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Termin und Ort nach Absprache

  • Mindestteilnahme: 5 Personen
  • Sieglinde Lewe, Pastoralpsychologische Supervisorin (DGfP)
  • Infos und Anmeldung: Sieglinde Lewe


Fallberatungsgruppe für Lehrerinnen und Lehrer

Im pädagogischen Berufsalltag ist die Notwendigkeit gegeben mit schwierigen Situationen umzugehen. In der Fallberatungsgruppe wird die Reflexion darauf ermöglicht und in kollegialen Gesprächen nach Strategien und Lösungsmöglichkeiten gesucht. Theoretische Impulse zu Modellen der Kommunikation und Realitätswahrnehmung erfolgen. Diese Veranstaltungsreihe ist eine vom Kultusministerium anerkannte Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer.

Leitung
Carsten Damm, Kunsttherapeut, Dipl. Sozialpädagoge
Sieglinde Lewe, Pastoralpsychologische Supervisorin (DGfP), systemische Beraterin
Infos und Anmeldung
Frauen- und Familienarbeit (0340 / 216772-16)
Kinder und Jugendpfarramt (0340 / 2526-250)
Newsfeed