Landespfarramt für Gemeindeaufbau

Gemeinde beim Anhaltischen Kirchentag 2010 in Dessau

Aufgaben

Das Landespfarramt für Gemeindeaufbau hat seit seinem Bestehen für den missionarischen Gemeindeaufbau drei Ziele, die ineinander greifen:
Glauben zu wecken an Jesus Christus
Glauben zu vertiefen – Gemeinden missionarisch zu entwickeln
Geistliches Leben zu fördern – Mitarbeiter zurüsten
Innerhalb dieser Ziele hat das Büro den Auftrag:
Angebote für den missionarischen Gemeindeaufbau zu vermitteln
Gemeinden und hauptamtlich Mitarbeitende zu beraten
Ehrenamtliche zu gewinnen, fortzubilden und zu begleiten
die existenzielle Sprachfähigkeit zu fördern
die bibelmissionarische Arbeit zu fördern
Impulse für missionarische Projekte zu geben (Beiteiligung an Entwicklung, Durchführung und Begleitung)
Missionarische Projekte
Anhaltischer Kirchentag
Ökumenische Angebote
Impulse für neue Projekte (Besuchsdienst, Gemeindewochen)
Vernetzen bestehender Projekte
Arbeit mit Lektoren
Gewinnen
Ausbilden
Fortbilden
Begleiten/Beraten (Auswahl Lesepredigt)
Bereitstellen von Arbeitsmaterial (Lektorenagende u.a.)
Arbeit mit Gemeindekirchenräten
Ältestenrüste
Mitarbeit bei dezentraler Fortbildung
Impulse zur Gemeindeentwicklung
Begleiten (z.B. GET)
Erstellen von Arbeitshilfen (z.B.GKR-Wahl)
Bibelmission
Bibelseminare mit ganzheitlichen Methoden der Bibelarbeit
Förderung – Bibelwoche
Mitarbeit im Vorstand der Anhaltischen Bibelgesellschaft
Kooperation in der Projektarbeit
Spiritualität / Glaubenskurse
Christ werden / bleiben
Stufen des Lebens
Festzeiten-Seminar
Emmauskurs u. a.
Impulstag für Ehrenamtliche
Besinnungsfreizeiten

Kontakt

Landespfarrerin für Gemeindeaufbau
Pfarrerin Christine Reizig
Vorsitzender Beirat für missionarischen Gemeindeaufbau
Kreisoberpfarrer Dietrich Lauter

Download

Newsfeed