newsfeed http://www.landeskirche-anhalts.de/feed.rss de „Evangelische Landeskirche Anhalts” 120 Von Cranach bis zu Rohstoffkrisen http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/von-cranach-bis-zu-rohstoffkrisen Das Veranstaltungsprogramm „Bildung & Begegnung“ der Anhaltischen Landeskirche für das erste Halbjahr 2015 ist ab sofort über die Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt erhältlich. Es enthält vielseitige Workshops, Seminare und Tagungen, Kurse, Fortbildungen und Tagesreisen und lädt zu Veranstaltungen in der Region Anhalt ein.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/von-cranach-bis-zu-rohstoffkrisen Johannes Killyen
"Nehmt einander an" http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/nehmt-einander-an Der Mensch hat es weit gebracht. Von den Höhlenbewohnern, die sich um ein Feuer scharen, sind wir zu Eroberern des Weltraums geworden und finden auf der Erde kaum noch weiße Flecken. Nur in einer Sache sind wir trotz aller Erkenntnisse von Philosophie und Psychologie nicht wesentlich vorangekommen: Wer bin ich?

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/nehmt-einander-an Johannes Killyen
Epiphaniastag in Anhalt http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/epiphaniastag-in-anhalt Ein landeskirchlicher Jahresempfang anlässlich des 60. Geburtstages von Oberkirchenrat Dr. Rainer Rausch, Finanz- und Baudezernent sowie leitender Jurist der Evangelischen Landeskirche Anhalts, ist für den Epiphaniastag, 6. Januar, vorgesehen. Nach einem Gottesdienst in der Kirche St. Georg Dessau (10 Uhr) wird es im Gemeinde- und Diakoniezentrum St. Georg Vorträge und Diskussionen geben zum Thema „Macht, Kirche, Politik – macht Kirche Politik?“.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/epiphaniastag-in-anhalt Johannes Killyen
Kirchenpräsident spricht Radioandachten http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/kirchenpraesident-spricht-radioandachten2 Kirchenpräsident Joachim Liebig wird vom 28. Dezember bis zum 3. Januar bei MDR Radio Sachsen-Anhalt wieder täglich „Angedacht – das geistliche Wort“ sprechen. Die Beiträge werden am Sonntag, 28. Dezember, Donnerstag, 1. Januar, sowie am Sonnabend, 3. Januar, um 6.03 Uhr und um 9.03 Uhr auf MDR Sachsen-Anhalt ausgestrahlt. Vom 29. bis 31. Dezember sowie am 2. Januar sind die Sendezeiten um 5.50 Uhr und 9.50 Uhr.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/kirchenpraesident-spricht-radioandachten2 Johannes Killyen
„Im Fremden ein Geschöpf Gottes sehen“ http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/im-fremden-ein-geschoepf-gottes-sehen „Wir sind das Volk!“ So kann man es in der jüngsten Zeit wieder auf Straßen und Plätze in unserer Region hören. Im Unterschied zu den Demonstrationen vor 25 Jahren behauptet hier eine wachsende Anzahl von Menschen, das Volk zu sein und hat doch einen ganz anderen Anlass. Ging es vor 25 Jahren um das Ende eines Staates und seiner Bespitzelung der Bürger, machen sich nun Menschen Sorgen um ihren Wohlstand und die angebliche Islamisierung des Abendlandes.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/im-fremden-ein-geschoepf-gottes-sehen Johannes Killyen
Über 31.000 Besucher erwartet http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/ueber-31.000-gottesdienstbesucher-erwartet An Heiligabend werden in mehr als 200 Gottesdiensten in der Evangelischen Landeskirche Anhalts über 31.000 Gottesdienstbesucher erwartet. Traditionell werden in allen Gottesdiensten am 24. Dezember Spenden für die evangelische Hilfsaktion „Brot für die Welt” gesammelt. Im vergangenen Jahr kamen dabei insgesamt 83.000 Euro zusammen. Alle Gottesdienste in Anhalt für Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage finden Sie auf der Homepage der Landeskirche unter http://www.landeskirche-anhalts.de/landeskirche/Gottesdienste-Heiligabend-2014.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/ueber-31.000-gottesdienstbesucher-erwartet Johannes Killyen
Adventsblasen mit 100 Blechbläsern http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/adventsblasen-mit-100-blechblaesern Zum traditionellen Adventsblasen lädt das Anhaltische Posaunenwerk am Sonnabend, 20. Dezember, ab 18.00 Uhr in die Marienkirche in Dessau ein. Aufgrund des stets großen Besucherandrangs ist die Generalprobe um 14.00 Uhr am gleichen Tag öffentlich. Unter der Leitung des Dessauer Kreisposaunenwartes Andreas Köhn vereinen sich zu diesem Konzert rund 100 Trompeter, Posaunisten, Hornisten, Tenorhornspieler, Tubisten und andere Bläser aus allen Posaunenchören in Anhalt.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/adventsblasen-mit-100-blechblaesern Johannes Killyen
Weihnachtsoratorium in Anhalt http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/anhaltische-choere-singen-weihnachtsoratorium Gleich drei Chöre in der Evangelischen Landeskirche Anhalts singen in den kommenden Tagen und Wochen Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium. In Dessau erklingen die ersten drei Kantaten des traditionsreichen Werkes am kommenden dritten Adventssonntag, 14. Dezember, um 17.00 Uhr in der Kirche St. Johannis. In Gernrode kommen am Freitag, 19. Dezember, 19.30 Uhr, die Kantaten 1, 3 und 6 zur Aufführung. Und in Köthen sind wiederum die Kantaten 1 bis 3 am Sonntag, 21. Dezember, 18.00 Uhr in der Kirche St. Jakob zu erleben.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/anhaltische-choere-singen-weihnachtsoratorium Johannes Killyen
„Friede sei mit Dir – Shalom – Salam“ http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/friede-sei-mit-dir-shalom-salam Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Mitteldeutschland werden in einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag (14. Dezember, 11.30 Uhr) in der Herz-Jesu-Kirche der Pfarrei St. Jutta (Mogkstraße 13, 06526 Sangerhausen) das Friedenslicht aus Bethlehem verteilen. Unter dem diesjährigen Motto des Friedenslichts „Friede sei mit dir – Shalom – Salam“ setzen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder ein Zeichen für den interreligiösen Dialog. Erwartet wird auch der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/friede-sei-mit-dir-shalom-salam Johannes Killyen
Anmeldung für SMS-Adventskalender http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/anmeldung-fuer-sms-adventskalender3 Ab sofort können sich Jugendliche für den kostenlosen SMS-Adventskalender der evangelischen und katholischen Jugend anmelden. Vom 1. Advent (30. November) bis zum Heiligabend erhalten die Abonnenten täglich eine Kurznachricht mit Bibelworten, Zitaten oder Sinnsprüchen zum Thema Advent auf ihr Mobiltelefon. Die Nachricht wird werktags um 7.30 Uhr und am Wochenende um 10 Uhr versandt. Im vergangenen Jahr hatten sich 2.500 Jugendliche für den Service angemeldet.

]]>
http://www.landeskirche-anhalts.de/aktuell/anmeldung-fuer-sms-adventskalender3 Johannes Killyen