Landessynode

Die Landessynode

Die Landessynode besteht aus 33 von den Ältesten der Kirchenkreise gewählten und sechs von der Kirchenleitung berufenen Synodalen. Zwei Drittel der Synodalen sind Nichttheologen, ein Drittel Theologen. Die Stellvertreter der Landessynodalen werden von den Kreissynoden gewählt. Die Landessynode kommt regelmäßig zwei Mal im Jahr zu Tagungen zusammen, dazwischen arbeiten die Synodalen in Ausschüssen.

Frühjahrstagung am 25./26. April 2014

Nachrichten
Kitas, ein Zukunftsthema der Kirche – Entschließung und Diakoniebericht
Landessynode wählt Ramona Eva Möbius zur theologischen Oberkirchenrätin
Medizinische Möglichkeiten nicht überschätzen – Bericht des Kirchenpräsidenten
Anhaltische Landessynode wählt
Dokumente und weitere Informationen
Bericht Diakonie Eberhard Grüneberg – pdf
Einbringung Bericht Kirchenpräsident Joachim Liebig – pdf
Bericht Kirchenpräsident Joachim Liebig – pdf
Eröffnungsrede Präses Andreas Schindler – pdf
Zeitplan und Tagesordnung – pdf
Ausschüsse und Gremien der Landessynode
Synodale der 23. Landessynode
Verfassung der Landeskirche – pdf
Geschäftsordnung der Landessynode – pdf
Beschlüsse
Änderung der Geschäftsordnung der Landesssynode – Jugenddelegierte – pdf
Kirchengesetz Lektorenordnung – pdf
Kirchengesetz zur Zustimmung zum Mitarbeitervertretungsgesetz der EKD und zur Änderung des Ausführungsgesetzes zum Mitarbeitervertretungsgesetz der EKD – pdf
Entschließung Bericht Diakonisches Werk – pdf
Erstes Kirchengesetz zur Änderung des Kirchengesetzes über die diakonische Arbeit in der Evangelischen Landeskirche Anhalts – pdf

Frühere Synoden

Kontakt

Newsfeed