Landessynode

Die Landessynode

Die Landessynode besteht aus 33 von den Ältesten der Kirchenkreise gewählten und sechs von der Kirchenleitung berufenen Synodalen. Zwei Drittel der Synodalen sind Nichttheologen, ein Drittel Theologen. Die Stellvertreter der Landessynodalen werden von den Kreissynoden gewählt. Die Landessynode kommt regelmäßig zwei Mal im Jahr zu Tagungen zusammen, dazwischen arbeiten die Synodalen in Ausschüssen.

Herbsttagung am 14. und 15. November 2014

Nachrichten
Landessynode tagt in Wörlitz
Erfolg kirchlicher Bildungsarbeit – Auftakt der Landessynode
Unterstützung von Flüchtlingen
„Christen brauchen keine eigenen Opfer”
„Starke körperliche und geistliche Gemeinschaft”
Berichte
Rede zur Einbringung des Berichtes des Landeskirchenrates – pdf
Begrüßungsrede Präses Schindler – pdf
Bericht Landeskirchenrat / Kirchenpräsident Liebig zur Lage der Landeskirche und Dezernat I – pdf
Anlage Bericht Landeskirchenrat – Stellenplangesetz – pdf
Bericht OKR Seifert Dezernat II – pdf
Bericht OKR Dr. Rausch Dezernat III.1 – pdf
Bericht OKR von Bülow Dezernat III.2 – pdf
Haushaltsrede OKR Dr. Rausch – pdf
Beschlüsse
Entlastung Jahresrechnung 2012 – pdf
Jahresrechnung 2013 – pdf
Haushaltsplan Haushaltsgesetz 2015 – pdf
Erhöhung Haushaltsstelle Sonderveranstaltungen – pdf
Kirchensteuerbeschluss 2015 – pdf
Dokumente und weitere Informationen
Zeitplan und Tagesordnung – pdf
Ausschüsse und Gremien der Landessynode
Synodale der 23. Landessynode
Verfassung der Landeskirche – pdf
Geschäftsordnung der Landessynode – pdf

Frühere Synoden

Kontakt

Newsfeed