Landessynode

Die Landessynode

Die Landessynode besteht aus 33 von den Ältesten der Kirchenkreise gewählten und sechs von der Kirchenleitung berufenen Synodalen. Zwei Drittel der Synodalen sind Nichttheologen, ein Drittel Theologen. Die Stellvertreter der Landessynodalen werden von den Kreissynoden gewählt. Die Landessynode kommt regelmäßig zwei Mal im Jahr zu Tagungen zusammen, dazwischen arbeiten die Synodalen in Ausschüssen.

Herbsttagung am 18. und 19. November 2016

Anhaltische Diakonissenanstalt Dessau

Dokumente und weitere Informationen
Zeitplan – pdf
Tagesordnung – pdf
Ausschüsse und Gremien der Landessynode
Synodale der 23. Landessynode
Verfassung der Landeskirche – pdf
Geschäftsordnung der Landessynode – pdf
Pressemitteilungen
Landessynode trifft sich zur Herbsttagung
‚Der Zukunft nicht mit Angst begegnen‘ – Auftakt der Synodaltagung
‚Wir haben vorsichtig geplant‘ – Landessynode beschließt Haushalt für 2016
Berichte
Eröffnungsrede Präses Schindler
Bericht Landeskirchenrat zur Lage der Landeskirche und Bericht Dezernat I
Rede Kirchenpräsident Liebig zur Einbringung des Berichtes des Landeskirchenrates
Bericht Dezernat III.1 OKR Dr. Rausch
Bericht Dezernat III.2 OKR von Bülow
Beschlüsse
Kirchengesetz zur Abgabe der Optionserklärung gemäß § 27 Absatz 22 UStG
Änderung der Geschäftsordnung der Landessynode
Ausführungsgesetz der Evangelischen Landeskirche Anhalts zum Kirchenmitgliedschaftsgesetz der EKD
Kirchengesetz über die Feststellung des Haushaltsplans der Evangelischen Landeskirche Anhalts für das Haushaltsjahr 2017
Jahresrechnung 2015
Kirchensteuerbeschluss 2017
Kirchengesetz zur Zustimmung zur Änderung der Grundordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland

Frühere Synoden

Kontakt

Newsfeed